Internationales Steuerrecht – Steuerberatung

Veröffentlicht von

Internationales Steuerrecht

Die Globalisierung und die damit verbundene Öffnung der Märkte vereinfachen den Handel über Ländergrenzen hinweg. Eine positive Entwicklung, die Unternehmen die Möglichkeit gibt, auch mit ausländischen Partnern zusammenzuarbeiten.

So erschließen inländische Unternehmen neue Märkte, steigern ihre Umsätze und können so wiederrum die inländische Wirtschaft ankurbeln, indem neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Der Handel mit ausländischen Firmen und Kunden stellt Unternehmen allerdings auch vor neue Hürden. Denn jeder Handel ist mit einem Austausch von Waren gegen Geld verbunden, der steuerlich erfasst werden muss. Die Handhabung dieser Steuerbelastung ist sehr viel komplizierter als bei Inlandsgeschäften. Zusätzlich tun sich Fragen auf, wenn:

  • Vermögenswerte ins Ausland verlagert werden sollen.
  • Ein Tochterunternehmen im Ausland gegründet werden soll.
  • Wenn der Wohnsitz im Ausland, die Tätigkeit jedoch im Inland ausgeübt wird.

Hier gilt es die steuerlichen Aspekte des Auslands zu kennen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Aus diesem Grund ist eine internationale Steuerberatung ratsam, die bei derartigen Entscheidungen zur Seite steht.

Mit internationaler Steuerberatung die richtigen Entscheidungen fällen

Das inländische Steuergesetz ist bereits sehr umfangreich. Um hier die Besteuerung möglichst gering zu halten, nutzt der Großteil der Bevölkerung die Dienste eines Steuerberaters. Bei Tätigkeiten, bei denen nicht nur das inländische Steuergesetz eine Rolle spielt, sondern auch die Steuergesetze eines anderen Landes beachtet werden müssen, ist die Ratlosigkeit noch größer. Die internationale Steuerberatung hilft hier, Licht ins Dunkel zu bringen und berät den Mandanten zu seinen Fragen.

Der internationale Steuerberater kann seine Mandanten darüber unterrichten, welche Entscheidungen die richtigen sind. So kann es in manchen Fällen ratsam sein, Vermögenswerte ins Ausland zu verlagern, in anderen Fällen wäre die steuerliche Belastung zu hoch. Dies ist von Situation zu Situation verschieden, da die Steuergesetze und damit die Belastung je nach beteiligten Ländern unterschiedlich hoch sein kann.

Die internationale Steuerberatung unterstützt selbstständige und Angestellte also dabei, die richtigen steuerrechtlichen Entscheidungen über Ländergrenzen hinweg zu fällen.

Haben Sie eine Meinung zu diesem Thema? Oder wollen Sie einen Geheimtipp teilen? Dann hinterlassen Sie uns doch unten einen Kommentar. Und wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, sagen Sie es doch bitte weiter und abonnieren unseren RSS Feed. Damit erhalten Sie die neuesten Steuertipps direkt per e-Mail.

Dies könnte Sie auch interessieren:

  • Ehrliche Unternehmer mögen es kaum glauben: Mehrwertsteuerbetrug ist in Österreich ein großes Problem – so groß, dass die Regierung nun im Rahmen der Steuerreform auch die Pflicht von Registri ...

  • Der Großteil der arbeitenden Bevölkerung befindet sich in einem Angestelltenverhältnis und würde das auch nicht ändern wollen. Pünktliche Zahlung des Gehalts, Krankenversicherung und andere Bo ...

  • Der Schritt in die Selbstständigkeit ist vor allem eine bestimmte Entscheidung geknüpft: die Wahl der Rechtsform. Je nachdem welche Rechtsform der Existenzgründer wählt, ist der Gründungsaufwa ...

Mit über 20 Jahren Branchenerfahrung führt Franz Schmid seine Steuerkanzlei in Jenbach, Tirol. Seine Klienten vertrauen dabei zum einen auf sein umfassendes Branchenwissen und zum anderen auf die intensive, persönliche Betreuung.